Bile acid malabsorption in patients with chronic diarrhoea: clinical value of SeHCAT test.

Machine translation Machine translation

Kategorie Primary study
ZeitungScandinavian journal of gastroenterology
Year 2003


HINTERGRUND: Gallensäure-Malabsorption (BAM), eine Ursache von chronischem Durchfall, kann durch die SeHCAT Test diagnostiziert werden. Der Zweck dieser Studie war es, die Brauchbarkeit SeHCAT Prüfung durch die Beurteilung des Ausmaßes der BAM und beschreibt die klinischen Merkmale in einer Gruppe von Patienten mit chronischer Diarrhoe zu evaluieren. Klinische Ergebnisse nach der Behandlung mit Cholestyramin wurde ebenfalls untersucht. METHODEN: In einer 5-Jahres-Zeitraum (1997-2001) die SeHCAT Test wurde in 135 Patienten, bei denen eine primäre Programm für Diagnostik der chronischen Durchfall nicht eine Ursache hatten ergeben, durchgeführt. File-Daten von 133 Patienten konnten ausgewertet werden. ERGEBNISSE: In 44% der Patienten war Gallensäureresorptionsinhibitor mit SeHCAT Retention normal> oder = 15%. Impaired SeHCAT Retention wurde in 56% gefunden. Alle Patienten mit ileocaecal Resektionen hatten Retention-Werte <10%. Patienten mit mikroskopischer Kolitis mit BAM in 39% vorgestellt. Nur ein Patient mit idiopathischer BAM mit Steatorrhoe vorgestellt, im Gegensatz zu 11 Patienten mit Typ 1 und 3 BAM. Patienten mit idiopathischer BAM und / oder SeHCAT Retention-Werte <5% hatte die beste Reaktion auf die Behandlung mit Cholestyramin. FAZIT: Die SeHCAT Test ist der Wert bei der Beurteilung von Patienten mit chronischer Diarrhoe als Second-line-Untersuchung mit einer hohen diagnostischen Ausbeute. Der einzige vornherein Parameter zur Vorhersage BAM war die Existenz von ileocaecal Resektionen. Das Ergebnis des Tests SeHCAT scheint den Nutzen der Behandlung mit Cholestyramin vorherzusagen.

Epistemonikos ID: e068abaf489345e172b3fc30e1f90af9fd1b4637
Warning
This is a machine translation from an article in Epistemonikos.

Machine translations cannot be considered reliable in order to make health decisions.

See an official translation in the following languages: English

If you prefer to see the machine translation we assume you accept our terms of use

By using Epistemonikos Database, you agree to our Terms and Conditions and Privacy Policy

I accept