Immunotherapy for diabetic amyotrophy

Machine translation Machine translation

Dies ist nicht die neueste Version dieses Dokuments

Sehen Sie sich die neueste Version

Kategorie Systematic review
ZeitungCochrane database of systematic reviews (Online)
Year 2009


HINTERGRUND: Menschen mit Diabetes mellitus (DM) vorhanden manchmal mit akuten oder subakuten, progressiven, asymmetrische Schmerzen und Schwäche der proximalen Muskeln der unteren Extremitäten. Die verschiedenen Namen für die Bedingung umfassen diabetische Amyotrophie, oder diabetischen lumbosakralen radiculoplexus Neuropathien. Einige Studien legen nahe, dass es möglicherweise auf immunvermittelten entzündlichen microvasculitis verursacht ischämische Schädigung der Nerven. Immuntherapie würde daher erwartet, von Nutzen sein werden. ZIELE: Wir wollten die Evidenz aus randomisierten Studien zur Wirksamkeit von jeder Form der Immuntherapie bei der Behandlung von diabetischen Amyotrophie überprüfen. Suchstrategien Durchsucht wurden die Cochrane-Gruppe neuromuskuläre Erkrankung Trials Register (2. April 2009 gesucht), MEDLINE (gesucht Januar 1966 bis 2. April 2009), Embase (durchsucht Januar 1980 bis 2. April 2009) und nahm Kontakt mit Autoren einschlägiger Publikationen und anderen Fachleuten zu Weitere Referenzen erhalten, unveröffentlichte Studien und laufenden Studien. Auswahlkriterien: Wir sollen alle randomisierten und quasi-randomisierte Studien jeder Immuntherapie bei Teilnehmern mit der Bedingung der Erfüllung all die folgenden Angaben enthalten: Diabetes mellitus, wie durch international anerkannte Kriterien, akute oder subakute Auftreten von Schmerzen und Schwäche des unteren motorischen Neurons mit überwiegend die definierten proximalen Muskeln der unteren Extremitäten, Schwäche, die sich nicht auf einen Nerv oder die Nervenwurzel Verteilung und Ausschluss anderer Ursachen des lumbosakralen Radikulopathien und Plexopathie beschränkt. Datensammlung und-analyse: zwei Autoren unabhängig voneinander untersucht alle Verweise von der Suche abgerufen werden, um diejenigen, die den Einschlusskriterien. Hauptresultate Wir fanden nur eine kontrollierte Studie, abgeschlossen mit intravenösem Methylprednisolon bei diabetischen Amyotrophie (Dyck 2006). Die Ergebnisse sind noch nicht vollständig veröffentlicht und waren nicht für Analysen. SCHLUSSFOLGERUNGEN DER AUTOREN: Es gibt derzeit keine Evidenz aus randomisierten Studien, jede Empfehlung über die Verwendung von beliebigen Immuntherapie Behandlung bei diabetischer Amyotrophie unterstützen.

Epistemonikos ID: 13b9db1eb4bb1568b3428646f2bb4db033543f31
[Latest] Immunotherapy for diabetic amyotrophy 10.1002/14651858.CD006521.pub4
Immuntherapie zur Behandlung des diabetischen Amyotrophie 10.1002/14651858.CD006521.pub3
[Current] Immuntherapie zur Behandlung des diabetischen Amyotrophie 10.1002/14651858.CD006521.pub2
Warning
This is a machine translation from an article in Epistemonikos.

Machine translations cannot be considered reliable in order to make health decisions.

See an official translation in the following languages: English

If you prefer to see the machine translation we assume you accept our terms of use

Warning
This is a machine translation from an article in Epistemonikos.

Machine translations cannot be considered reliable in order to make health decisions.

See an official translation in the following languages: English, Español

If you prefer to see the machine translation we assume you accept our terms of use

By using Epistemonikos Database, you agree to our Terms and Conditions and Privacy Policy

I accept